Firmengründung

Es gibt zahlreiche rechtliche, steuerliche und praktische Gründe, die für die Gründung eines eigenen kanadischen Unternehmens sprechen. Die AHK Kanada berät Sie zu Fragen rund um die Firmengründung und setzt das Vorhaben unter Hinzuziehung lokaler Experten für Ihr Unternehmen um.

Die AHK Kanada ist Ihr Dienstleister für die

  • Darstellung kanadischer Gesellschaftsformen sowie der bundes- oder provinzrechtlichen Gründungsmöglichkeiten
  • Durchführung des gesamten Gründungsvorgangs in enger Abstimmung mit kanadischen Rechtsanwälten
  • Erstellung von gesellschaftsrechtlichen Dokumente durch kanadische Rechtsanwaltskanzleien
  • Bereitstellung eines Sitzes für Ihre Gesellschaft in der gewünschten Gründungsprovinz
  • Anmeldung Ihres Unternehmens bei den kanadischen Provinzregierungen
  • Steuerliche Anmeldung bei den zuständigen kanadischen Finanzbehörden Unterstützung bei der Kontoeröffnung bei einer kanadischen Bank


Hinweise zur Unternehmensgründung in Kanada

Vereinfachungen im Rechts- und Geschäftsverkehr

Für eine eigene legal entity mit kanadischer Rechtspersönlichkeit sprechen regelmäßig deutliche Vereinfachungen im Rechts- und Geschäftsverkehr, etwa beim Abschluss von Versicherungen, der Eröffnung von Bankkonten und bei der Rechnungsstellung.

Zudem sprechen Imagegründe, insbesondere gegenüber potentiellen öffentlichen Auftraggebern aus Kanada, für eine Gesellschaftsgründung.

Haftungsbeschränkung

Anders als die Anmeldung einer Zweigniederlassung bietet eine eigene kanadische Gesellschaft regelmäßig die Möglichkeit umfangreicher Haftungsbeschränkungen.

Steuerliche Vorteile

Als kanadische Firma wird Ihr Unternehmen als Steuerinländer behandelt. Dies schafft klarere buchhalterische und steuerliche Verhältnisse und vermeidet die Erbringung von Sicherheitsleistungen (security depostit) beim Finanzamt.

Einfacher Gründungsvorgang

In der Regel ist die Gründung einer kanadischen Firma innerhalb kurzer Zeit möglich und mit wenigen Formalitäten und vergleichsweise niedrigen Kosten verbunden. Eine Reise nach Kanada ist nicht zwingend erforderlich.