Energie und Cleantech

Die AHK-Kanada ist eine wichtige erste Anlaufstelle für deutsche und kanadische Unternehmen der Energie- und Cleantechwelt. Der langjährige Fokus auf diese Sektoren ermöglichte den Aufbau eines großen Netzwerkes sowie den Aufbau einer umfangreichen Expertise auf diesen Gebieten.

Die AHK Kanada arbeitet eng mit deutschen und kanadischen Partnern zusammen, um im Rahmen ihrer Aktivitäten inhaltlich optimal auf Markentwicklungen und Trends reagieren zu können.

Das Ziel ist die Kooperation zwischen Kanada und Deutschland auf den Gebieten Energie und Cleantech weiter zu festigen und auszubauen.

Deutschen und kanadischen Unternehmen wird eine Plattform bei der Markterschließung oder Entwicklung bereitgestellt, deren Services optimal auf die Anforderungen der Unternehmen und des kanadischen Marktes abgestimmt sind.

Unsere Serviceangebote

Wir unterstützen deutsche Unternehmen beim Markteintritt sowie beim Auf- und Ausbau von Geschäftsbeziehungen in Kanada durch unsere Dienstleistungen und branchenspezifische Leistungsangebote: 

  • Marktstudien und -analysen
  • Konferenzen und Seminare
  • Messen
  • Delegationsreisen
  • Geschäftspartnersuche und Kontaktanbahnung
  • Projekt- und Eventmanagement

Marktinformation

Kanada ist weltweit der sechstgrößte Produzent, der fünftgrößte Nettoexporteur und der achtgrößte Verbraucher von Energie.

Ziele der kanadischen Regierung

  • Reduzierung der Treibhausgasemissionen um 30% gegenüber 2005
  • Abschaltung aller Kohlekraftwerke bis 2030
  • Einführung einer landesweiten CO2-Steuer in 2018
  • Erzeugung von 90% Elektrizität durch emissionsfreie Energieträger bis 2030
  • Deckung des Strombedarfs der kanadischen Regierung mit 100% Ökostrom bis 2025

Kanadas Energiesektor

  • 270.000 Arbeitsplätze in 2016 (600.000 indirekt)
  • 6,7% des nominalen Bruttoinlandsprodukts (BIP)
  • Primärenergieerzeugung: knapp 44% basierend auf Öl, Erdgas knapp 34% (Anteil erneuerbarer Energien bei knapp 12%)
  • Stromerzeugung zu rund 67% aus erneuerbaren Energiequellen
  • Wasserkraft mit einem Anteil von über 65% wichtigste erneuerbare Energiequelle - Bioenergie rund 30%, Wind rund 4% und Solar knapp 1%