Marktchancen Kanada - Landtechnik

Beginn:
26.07.2017 | 15:00
Ende:
- 16:00
Ort:
Webinar

Entdecken Sie Potenziale in der kanadischen Agrarindustrie

Im Rahmen unserer Webinarreihe zu Marktchancen in Kanada liefern wir Ihnen heute einen Einblick in den kanadischen Absatzmarkt für Landtechnik.

Kanada zählt bei vielen Agrargütern zu den Top-Produzenten weltweit. Der Anbau und die Ernte von Hülsenfrüchten, Senf, Linsen und Getreide bieten Potenziale für deutsche Landtechnik. Besonders im Bereich der Agrarforschung und dem experimentellen Anbau auf kleineren Flächen finden deutsche Produkte oftmals ihren Einsatz. Auch im Bereich der Tierhaltung und Fleischproduktion gibt es einige Ansatzgebiete für deutsche Technologien, von Ställen und deren Ausstattung bis zu Verarbeitungs- und Verpackungsanlagen.

Mit dem Inkrafttreten von CETA werden etwa 98% der Einfuhrzölle auf Maschinen, Anlagen und industrielle Komponenten eliminiert. Auch im Bereich der technischen Zulassungen sind langfristig Angleichungen zu erwarten.

Webinarthemen im Detail:

  • Marktüberblick und -potenzial: Landwirtschaft und Agrarproduktion in Kanada
  • Vertriebswege und Markteinstiegsoptionen
  • Einfuhrbestimmungen
  • Zulassungen für Maschinen
  • CETA-Erleichterungen
  • Vertriebspartnersuche durch die AHK

Das Webinar beginnt um 15 Uhr dt. Zeit. Sie erhalten eine Woche vor Veranstaltungsbeginn einen Link mit den Log-In-Daten via E-Mail, damit Sie die Präsentation verfolgen und den live-Vortrag hören können. Technische Voraussetzung ist ein Computer mit Internetverbindung. 

Die Teilnahme an dem Webinar ist kostenlos, eine Registrierung ist erforderlich. 

Zur Registrierung

Kontakt:

Elena Gerken
Manager
Business Development Canada

Tel: +1 416 598 7071
E-Mail: Elena.Gerken(at)germanchamber.ca