Visaberatung Kanada

Jede ausländische Person, die einer Beschäftigung in Kanada nachgehen möchte, muss vor der Einreise eine Arbeitserlaubnis beantragen. Der zukünftige Arbeitgeber muss seinerseits ein Arbeitsmarktgutachten (Labour Market Impact Assessment, LMIA) beantragen. Von dieser Regelung gibt es jedoch Ausnahmen, die im Einzelfall überprüft werden müssen.

Im Rahmen unserer Visaberatung übernehmen wir die Beantragung von Visa, Arbeits- und Aufenthaltsgenehmigungen:

Unsere Leistungen:

Die AHK Kanada ist Ihr Partner für den kanadischen Markt!

Alles aus einer Hand
Von der Erstberatung bis zum Entscheid der Behörden, wir führen das gesamte Verfahren für Sie durch.

Qualifizierte Beratung
Unsere Mitarbeiter sind fachspezifisch ausgebildet und zertifiziert.

Leichte Kommunikation
Die Kommunikation ist auf Deutsch, Englisch oder Französisch möglich.

Faire Preise
Unsere Leistungspakete werden zu Festpreisen angeboten - keine verdeckten Zusatzkosten.