Steuerliche Registrierung in Kanada

  • Sie erbringen Dienstleistungen für ein in Kanada ansässiges Unternehmen?
  • Sie möchten Ihre Waren nach Kanada liefern (dort selbst verzollen und versteuern) und brauchen dazu eine steuerliche Registrierung in Kanada?

Unsere Leistungen im Detail:

Wir stehen Ihnen für allgemeine Fragen zur steuerlichen Registrierung in Kanada zur Verfügung und bieten die Registrierung für die GST / HST sowie für Provinzsteuern bei den zuständigen Finanzbehörden an:

  • Bereitstellung grundlegender Informationen zur GST / HST und Provinzsteuern
  • Beantragung der kanadischen Steuernummer für Ihr deutsches Unternehmen bei der kanadischen Bundesfinanzbehörde Canada Revenue Agency bzw. den jeweiligen Provinzfinanzbehörden (business number registration)
  • Eröffnung der benötigten Unterkonten wie z.B. GST / HST, Import
  • Kommunikation mit den kanadischen Finanzbehörden in englischer bzw. französischer Sprache

Bitte beachten Sie, dass wir keine Steuerberatung anbieten. Hierfür verweisen wir Sie gerne an einen kompetenten Steuerberater.

Deutsche Firmen, die Dienstleistungen in Kanada für ein in Kanada ansässiges Unternehmen erbringen, müssen diese Leistungen i.d.R. in Kanada besteuern. Das sog. Reverse-Charge-Verfahren (Umkehr der Steuerschuld bei grenzüberschreitenden Dienstleistungen) ist in Kanada nicht anwendbar.

Die Steuern umfassen die bundesweite Umsatzsteuer GST (Goods and Services Tax) sowie ggf. weitere Steuern je nach Provinz. In einigen Provinzen werden die Verkaufssteuern gemeinsam mit der GST abgerechnet (sog. Harmonized Sales Tax, HST), wogegen in anderen Provinzen die Auflistung und Abrechnung getrennt erfolgen. Letzlich zahlt der Verbraucher die GST/HST.

Unternehmen können die gezahlte Umsatzsteuer im Rahmen eines Vorsteuerabzugs erstattet bekommen, allerdings nur, wenn sie sich hierfür beim zuständigen Finanzamt anmelden und registrieren.