Steuerliche Registrierung in Kanada

  • Sie erbringen Dienstleistungen für ein in Kanada ansässiges Unternehmen oder möchten Ihre Waren nach Kanada liefern und dort selbst verzollen und versteuern?
  • Sie möchten kanadische Umsatzsteuer auf Ihren Rechnungen ausweisen und die Steuern direkt an das kanadische Finanzamt abführen?

Unsere Leistungen im Detail:

Wir stehen Ihnen für allgemeine Fragen zur steuerlichen Registrierung in Kanada zur Verfügung und führen die erforderlichen Registrierungen bei den zuständigen Finanzbehörden für Sie durch:

  • Bereitstellung grundlegender Informationen zur Steuerbarkeit von Leistungen, zur Bundesmehrwertsteuer (sog. GST / HST) sowie zu Steuern der Provinzen
  • Allgemeine Auskünfte zu eventuell anfallenden Quellensteuern (withholding tax) bei der grenzüberschreitenden Erbringung von Dienstleistungen
  • Beantragung von Steuernummern (business number) für Ihr deutsches oder kanadisches Unternehmen bei der kanadischen Bundesfinanzbehörde Canada Revenue Agency (CRA) bzw. bei den Finanzbehörden der Provinzen
  • Eröffnung der benötigten Unterkonten wie z.B. GST / HST, Import & Export, Lohn- und Einkommensteuer für Mitarbeiter
  • Kommunikation mit den kanadischen Finanzbehörden in englischer bzw. französischer Sprache

 

Bitte beachten Sie, dass wir keine Steuerberatung oder Wirtschaftsprüfung anbieten und keine Jahresabschlüsse durchführen. Hierfür verweisen wir Sie gerne an kompetente lokale Steuerberater und Wirtschaftsprüfer.

Dienstleistungen deutscher Unternehmen, die für ein in Kanada ansässiges Unternehmen erbracht werden, sind i.d.R. in Kanada steuerbar. Das sog. Reverse-Charge-Verfahren (Umkehr der Steuerschuld bei grenzüberschreitenden Dienstleistungen) ist in Kanada nicht anwendbar. Ist das deutsche Unternehmen in Kanada nicht registriert, wird in vielen Fällen eine Quellensteuer (withholding tax) auf die Dienstleistung direkt beim kanadischen Auftraggeber erhoben.

In Kanada ist die Umsatzsteuer grundsätzlich auf Bundes- wie Provinzebene abzuführen. Sie umfasst die bundesweite Umsatzsteuer GST (Goods and Services Tax) sowie ggf. weitere Steuern auf Provinzebene. In vielen Provinzen existiert eine sogenannte Harmonized Sales Tax - HST, sodass Bundes- und Provinzsteuern gemeinsam berechnet, ausgewiesen und abgeführt werden können. Einige Provinzen nehmen jedoch nicht an diesem System der Harmonisierung teil, sodass unter Umständen Registrierungen bei den jeweiligen Steuerbehörden der Provinzen nötig werden (z.B. taxe de vente du Québec (TVQ) / Quebec Sales Tax (QST), Manitoba Retail Sales Tax (RST), British Columbia Provincial Sales Tax (PST), etc.).

Unternehmen können Umsatzsteuer auf Rechnungen ausweisen und gezahlte Umsatzsteuer im Rahmen eines Vorsteuerabzugs erstattet bekommen, allerdings nur, wenn sie sich hierfür beim zuständigen Finanzamt registrieren und eine Steuernummer beantragen.