Lohn- und Gehaltsabrechnung

  • Sie planen die Einstellung von Mitarbeitern in Kanada und haben Fragen zu Vergütung, Sozialabgaben, Arbeitsunfallversicherungen und betrieblichen Zusatzleistungen?
  • Sie wissen nicht, welche Bestimmungen und gesetzlichen Vorschriften Sie bei der kanadischen Lohn- und Gehaltsabrechnung berücksichtigen müssen?

Unsere Leistungen im Detail:

Wir beraten Sie vor der Einstellung der Mitarbeiter über die je nach Provinz anzuwendenden Gesetze und Bestimmungen, informieren Sie zu branchen- und positionsüblichen Anreizen sowie zu gesetzlichen Erfordernissen und führen die wiederkehrende Lohn- und Gehaltsabrechnung durch:

  • Beratung zur Einstellung von Mitarbeitern in Kanada (Gehaltskalkulationen, Nebenkosten, betriebliche Zusatzleistungen, pension and health benefits)
  • Einrichtung der Lohnbuchhaltung nach kanadischen Vorschriften
  • wiederkehrende Durchführung der kanadischen Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • Abführung der gesetzlichen Abgaben und Erfüllung der gesetzlich vorgeschriebenen Meldeerfordernisse auf Bundes- und Provinzebene (u.a. Arbeitsunfallversicherung, Krankenversicherung)
  • Verwaltung der Arbeitsunfallversicherung
  • Einrichtung und Verwaltung einer betrieblichen Kranken- und Rentenversicherung
  • Pflege der Personalstammdaten
  • Aufbewahrung Ihrer Personalunterlagen entsprechend den kanadischen Vorschriften

Kontaktieren Sie uns! Gerne stehen wir Ihnen für ein Gespräch zur Verfügung.

Arbeitsrechtliche Bestimmungen existieren in Kanada sowohl auf Bundesebene als auch auf Provinzebene. Wenn ein Unternehmen Mitarbeiter in verschiedenen Provinzen beschäftigt, gelten beispielsweise andere Vorschriften für Arbeitszeiten und Überstunden sowie unterschiedliche Nebenkosten wie z.B. für die Krankenversicherung. Beiträge zu Arbeitsunfallversicherungen sind jeweils an die Provinzbehörden abzuführen.