Produktzulassungen und Zertifizierungen in Kanada

  • Sie wollen herausfinden, ob Ihre Produkte speziellen technischen Normen unterliegen und eine Zulassung bzw. Zertifizierung benötigen?
  • Sie wissen bereits, welche Standards zu erfüllen sind, sind aber auf der Suche nach kompetenten Ansprechpartnern?

Für eine Vielzahl von Produkten gelten besondere Vorschriften in Kanada. Dazu zählen zum einen kanadaweit geltende technische Normen und Sicherheitsstandards (z.B. CSA Standards), zum anderen gibt es auch Bereiche, die auf Provinzebene reguliert sind (z.B. CRN – Canadian Registration Number für Druckbehälter und Rohrverbindungen). Im Bereich der Arbeitssicherheit können zudem regionale Vorschriften gelten.

Für die Prüfung und technische Zulassung von Produkten sind meist staatlich beauftragte Akkreditierungs- und Zertifizierungsstellen zuständig, die über Personal mit entsprechenden Ausbildungen verfügen. Es wird empfohlen sich direkt an die jeweiligen Zertifizierungsstellen, oder an spezialisierte technische Berater zu wenden.

 

Gerne verweisen wir Sie an die jeweiligen Experten weiter!

Besonderheiten - Produktbezogene Bestimmungen in Kanada

  • Elektrische Geräte müssen von einem zugelassenen Prüfinstitut, z.B. der CSA Group oder von staatlichen Stellen auf Provinzebene, in Ontario etwa von der Electrical Safety Authority, geprüft werden, bevor sie in Kanada verkauft werden können.
  • Druckbehälter und Rohrverbindungen müssen von den Sicherheitsbehörden der Provinzen geprüft werden, in denen die Produkte zum Einsatz kommen können. Beantragt werden muss in diesem Zusammenhang in der Regel etwa eine sog. CRN - Canadian Registration Number.
  • Datenübertragungsgeräte müssen entsprechend den kanadischen technischen Anforderungen hergestellt werden. Für einige ist zudem eine Prüfung durch Industry Canada erforderlich.